Verwaltungsrichter-Vereinigung (VRV)

www.verwaltungsrichter.at

  • Macht der Algorithmen – Ohnmacht des Rechtsstaats?

  • Archive

  • Kategorien

  • Um Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

  • Diese Seite wurde

    • 504,054 mal besucht!

Jahresbericht 2014 über die Asylsituation in der EU

Posted by Redaktion - 6. August 2015

esasupportDas Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO), eine Agentur der Europäischen Union, veröffentlichte den Jahresbericht für das Jahr 2014 über die wichtigsten Entwicklungen im Asylbereich.

Es wurde festgestellt, dass im Jahr 2014 in den EU+-Ländern mehr als 660.000 Anträge auf internationalen Schutz gestellt wurden, das ist die höchste Zahl seit Beginn der Datenerfassung auf EU-Ebene im Jahr 2008.

Die meisten Asylanträge wurden von Menschen aus Syrien, den westlichen Balkanstaaten und Eritrea gestellt, die Zahl der Anträge von Bürgern aus den westlichen Balkanstaaten stieg dabei auf 110 000 an.

Die meisten dieser Anträge wurden von Menschen aus Serbien und dem Kosovo gestellt. Mehr als 14 000 Antragsteller stammten aus der Ukraine. Dies entspricht einem 13-fachen Anstieg gegenüber 2013. Mehr als 24 000 unbegleitete Minderjährige stellten im vergangenen Jahr einen Antrag auf internationalen Schutz.
Die wichtigsten Aufnahmeländer waren Deutschland, Schweden, Italien, Frankreich und Ungarn. Ende 2014 warteten in den EU+-Ländern mehr als 500 000 Menschen auf eine Entscheidung zu ihrem Asylantrag. Die Zahl der anhängigen Asylanträge stieg gegenüber 2013 um 37 %.

Hier der Jahresbericht 2014 (in deutscher Sprache)…

Lesen Sie hier zum Thema auch einen Beitrag in der Süddeutschen Zeitung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s