Verwaltungsrichter-Vereinigung (VRV)

www.verwaltungsrichter.at

  • Richtertag 2017 „Rechtsstaat – zurück in die Zukunft“

    23.– 24. NOVEMBER 2017
    Palais Ferstel

    Programm

  • Archive

  • Kategorien

  • Um Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

  • Diese Seite wurde

    • 515,952 mal besucht!

Das Rätsel um die Asylverfahren

Posted by Redaktion - 1. August 2014

presse-logoNiemand weiß, wie lange es vom Asylantrag bis zur rechtskräftigen Erledigung dauert.

Denn jede Instanz hat nur ihre eigenen Daten. Dabei dürfte eine Verknüpfung nicht so schwer sein.

Philipp Aichinger  (Die Presse)

Das Lager Traiskirchen ist überfüllt, es gibt zu wenig Plätze für Asylwerber in Österreich. So viel steht fest. Doch wie lange dauern Asylverfahren eigentlich im Schnitt? Und hat sich diese Situation verbessert oder verschlechtert? Fragen, auf die keine öffentliche Stelle eine gesicherte Antwort geben kann.


Der offensichtliche Grund: Jeder schaut nur auf seinen Zuständigkeitsbereich. So verfügt das Innenministerium nur über Zahlen seines Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl, das in erster Instanz entscheidet. Wer dagegen beruft, kommt ans Verwaltungsgericht des Bundes, das selber seine Fälle aufzeichnet. In weiterer Folge kann man sich als Asylwerber an den Verwaltungs- oder Verfassungsgerichtshof wenden, wo wiederum eigene Berichte erstellt werden. Doch eine Statistik, wie viel Zeit zwischen Asylantrag und rechtskräftiger Entscheidung vergeht, die gibt es schlicht nicht.

Den Artikel in der Presse lesen …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s