Verwaltungsrichter-Vereinigung (VRV)

www.verwaltungsrichter.at

  • Richtertag 2017 „Rechtsstaat – zurück in die Zukunft“

    23.– 24. NOVEMBER 2017
    Palais Ferstel

    Programm

  • Archive

  • Kategorien

  • Um Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

  • Diese Seite wurde

    • 516,037 mal besucht!

OLG: Novomatic verletzt Gesetz

Posted by Redaktion - 5. Februar 2014

foto: apa/epa/federico gambarini

foto: apa/epa/federico gambarini

Das Wiener Oberlandesgericht (OLG) hat einen Beschluss gegen den Glücksspielkonzern Novomatic gefällt, berichtet der „Falter“ vorab. Novomatic soll demnach mit Tausenden Automaten mit einer „Action-Taste“ das Glücksspielgesetz verletzen.

Die Novomatic, so das OLG, habe das Glücksspielgesetz verletzt. Tausende Automaten könnten vielleicht bald auf dem Schrotthaufen landen, berichtet der „Falter“. Das OLG bestätigte gegenüber wien.ORF.at das Vorliegen des Beschlusses mit der Aktenzahl 30 R 35/13g.

Laut dem Bericht geht es „vereinfacht ausgedrückt um die Frage, ob ein Spieler mit einer sogenannten ‚Action-Taste‘ viele kleine Glücksspiele in Serie herunterrattern lassen darf – und dabei in wenigen Minuten ohne Zutun sehr viel Geld verlieren kann. Oder ob er sich für jedes einzelne Glücksspiel in Ruhe entscheiden können muss“. Laut einem Sprecher des OLG ging es um die Frage, aus „welcher Sicht der Spielbegriff zu sehen ist“.

Beitrag auf wien.orf.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s