Verwaltungsrichter-Vereinigung (VRV)

www.verwaltungsrichter.at

  • Richtertag 2017 „Rechtsstaat – zurück in die Zukunft“

    23.– 24. NOVEMBER 2017
    Palais Ferstel

    Programm

  • Archive

  • Kategorien

  • Um Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

  • Diese Seite wurde

    • 520,606 mal besucht!

ZUV – eine Zeitschrift verabschiedet sich

Posted by Redaktion - 23. Dezember 2013

ZUV GifIm November 1993 ist die erste Ausgabe der „Zeitschrift der Unabhängigen Verwaltungssenate“ erschienen, herausgegeben von der UVS-Vereinigung, damals noch im Eigenverlag.

Es dauerte einige Ausgaben, bis die Kinderkrankheiten beseitigt waren und daraus eine professionell gemachte Fachzeitschrift geworden ist- eine Entwicklung, die wir nicht zuletzt der engen Kooperation mit dem Verlag Österreich verdanken.

Inhaltlich hat schon die erste Ausgabe der ZUV gezeigt, dass wir die Zielsetzung, ein richterliches Selbstverständnis zu entwickeln und in unseren Entscheidungen zum Ausdruck zu bringen, bereits damals konsequent verfolgt haben, obwohl die Senatsmitglieder wegen der rechtspolitisch sehr umstrittenen Stellung der UVS (Stichwort: billige Minimallösung) mit vielen Vorbehalten konfrontiert waren. Dafür waren der Erfahrungsaustausch untereinander und die Zusammenarbeit mit Richterkolleginnen und Kollegen von der ordentlichen Gerichtsbarkeit von entscheidender Bedeutung.

Ungeachtet der Vielzahl gescheiterter Initiativen zur Einführung von Verwaltungsgerichten in Österreich hat sich die ZUV in den 20 Jahren ihres Bestehens zu einer fixen Größe für die praktische Arbeit im Bereich der Verwaltungsverfahren entwickelt. Diese Entwicklung wäre ohne die Unterstützung, die die Zeitschrift durch eine Vielzahl von Autoren erfahren hat und die Bereitschaft der Kolleginnen und Kollegen an den UVS, Entscheidungen für die Zeitschrift aufzubereiten, nicht möglich gewesen. Stellvertretend für alle sei an dieser Stelle Kollegen Arnold Zotter gedankt, der die Zeitschrift als Chefredakteur seit fast 15 Jahren hervorragend betreut hat.

Die neuen Rahmenbedingungen führen auch zu einer Neukonzeption der Zeitschrift. Aus diesem Grund hat sich der Verlag Österreich entschlossen, die neue „Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit – ZVG nicht mehr gemeinsam mit der neuen Verwaltungsrichter-Vereinigung herauszugeben, sondern hat dafür eine eigene Redaktion mit einem neuen Beitrat bestellt. Wir wünschen diesem Vorhaben ein gutes Gelingen, zumal der Bedarf an einer wissenschaftlichen Publikation für den Bereich der Verwaltungsgerichte für alle Rechtsanwender groß sein wird.

Gleichzeitig möchte ich mich nicht nur bei allen treuen Leserinnerinnen und Lesern unserer Zeitschrift für ihr Interesse bedanken, sondern auch allen Kolleginnen und Kollegen an den Verwaltungsgerichten viel Erfolg bei der Bewältigung der künftigen Herausforderungen wünschen.

Christa Hanschitz
(Präsidentin der Verwaltungsrichter-Vereinigung)
 
Die allererste ZUV als PDF …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s